•  

    SCHULSEKRETARIAT:

    02241 203 555

  •  
     

    ANSCHRIFT:

    Gartenstr. 26-30 · 53757 Sankt Augustin

"HAND IN HAND GEMEINSAM LERNEN."

AUSBILDUNGSSCHULE

Ausbildungsschule

An der KGS lernen nicht nur unsere eigenen Schülerinnen und Schüler, sondern auch Praktikanten/innen, Studierende und Lehramtsanwärter/innen. Als Ausbildungsschule freuen wir uns über alle, die sich für den Lehrberuf interessieren, ganz gleich, ob sie erste Erfahrungen sammeln, ihre Eignung reflektieren oder praktische Kenntnisse vertiefen wollen.
Unsere Ansprechpartnerin für Praktika und Ausbildungsbeauftragte ist unsere Kollegin Stefanie Haeffs. Praktikumsanfragen und Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an stefanie.haeffs[at]kgs-sanktmartin.de.

 

 

 

Praxissemester

Die Vergabe der Praktikumsplätze für das Praxissemester wird in NRW über das Webportal zur Platzvergabe im Praxissemester (PVP) geregelt. In diesem Portal sind alle Schulen, die Praktikumsplätze im aktuellen Durchgang anbieten, aufgelistet, so auch die KGS Sankt Martin. Dort können sich Studierende zweimal im Jahr um einen Platz bewerben. In jedem Durchgang bieten wir bis zu 5 Studierenden die Möglichkeit für ein Praxissemester. Auf der Homepage des ZfL der Universität Köln finden Bewerber/innen ausführliche Informationen. Wenn wir Ihnen als Ausbildungsschule zugewiesen worden sind, freuen wir uns über Ihre rechtzeitige Kontaktaufnahme und unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung Ihres Studienprojektes.

 

 

 

 

Praktika

Unsere Schule bietet Schüler/innen ab Klasse 10/EF und Studierenden gerne die Möglichkeit die verschiedensten Praktika gemäß den Vorgaben der Schule oder Universität zu absolvieren. Dazu zählen z.B.

  • Sozialpraktika
  • Berufsfeldpraktika
  • Schülerpraktika
  • Eignungs- und Orientierungspraktika (EOP)
  • Hospitationen gemäß §12 der OVP (Einsichtnahme in Aufgaben anderer Schulformen und Schulstufen)

 

 

 

Ausbildung der Referendare

In Zusammenarbeit mit dem Studienseminar Siegburg bilden unsere Lehrer/innen regelmäßig auch Lehramtsanwärter/innen (LAA) aus. Während des 18-monatigen Vorbereitungsdienstes werden die LAA in der Regel von zwei Mentoren/innen betreut und zwei festen Lerngruppen aus den Jahrgangsstufen 1/2 und 3/4 zugeordnet.

Wir legen großen Wert darauf, unsere LAA in allen Handlungsfeldern der Lehrerausbildung zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, ihre Kompetenzen in diesen Bereichen zu entwickeln und zu reflektieren. Besonders stolz macht uns, dass einige unserer ehemaligen Referendarinnen nach ihrem Vorbereitungsdienst zu einem dauerhaften Mitglied des Lehrerkollegiums geworden sind.